QVC Deutschland

QVC Zukunftsstudie Handel 2036:
„Wie kauft Deutschland übermorgen ein?“

Virtuelle Welten, digitale Assistenten, mobile Kommunikation: Technologische Entwicklungen prägen nicht nur unseren Alltag. Sie verändern auch den Handel. Wie wird unsere Shopping-Welt in zwanzig Jahren aussehen? Welchen Einfluss haben Digitalisierung, Ressourcenknappheit und gesellschaftlicher Wandel auf unser Kaufverhalten? In der QVC Zukunftsstudie Handel 2036: „Wie kauft Deutschland übermorgen ein?“ wagen zehn renommierte Experten aus stationärem Handel, E-Commerce, IT und Wissenschaft einen Ausblick. Trendbüro Hamburg und TNS Infratest befragten, im Auftrag des digitalen Handelsunternehmens QVC Deutschland, zudem Konsumenten aus der Generation X, Y und Z zu ihren Einkaufsgewohnheiten und Zukunftswünschen.

Thesen

These  1

23 Prozent der Deutschen können sich gut vorstellen, in Zukunft Beratung durch Computer, Avatare, Holografien oder Roboter zu nutzen.

These  2

77 Prozent der Deutschen sagen: „Gerade weil so viel in Zukunft virtuell abläuft, werden Erlebnisse in der realen Welt umso wertvoller.“

These 3

In Zukunft gilt als cool, wer nicht alles haben muss – diesem Statement stimmen 63 Prozent der Deutschen zu.

These 4

41 Prozent der Deutschen erwarten, dass Shopping 2036 organisch mit dem Tagesablauf verschmilzt: „In Zukunft passiert Shopping nebenher im Alltag, zum Beispiel beim Blick in den Schrank per Sprachkommando.“

These  5

60 Prozent der Deutschen sagen: „In Zukunft ist es noch wichtiger, ethisch korrekt zu shoppen.“

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr über unsere Zukunftsstudie Handel 2036: „Wie kauft Deutschland übermorgen ein?“ erfahren? Dann melden Sie sich gerne bei folgenden Ansprechpartnern:

QVC Handel LLC & Co. KG
Susanne Mueller
Direktor Brand & Communications
0211/3007-5129
Susanne_Mueller@QVC.com

TRENDBÜRO
Prof. Peter Wippermann

Büro Hamburg
Bornstraße 3
20146 Hamburg
p.wippermann@trendbuero.com

Katrin Lange
Senior Pressereferentin
0211/3007-5893
Katrin_Lange@QVC.com

QVC Template - QVC Zukunftsstudie Handel 2036